11. Hobbyturnier 2016

hobbyturnier-2016-004„The same procedure as last year“ hieß es wieder beim 11. Hobbyturnier im Spadelsberg.
Mit einer Ausnahme, der Regen kam später, dafür umso heftiger.
Glücklicherweise beendete die Turnierleitung das Turnier ca. 10 Min bevor die Regenfront Neuffen erreichte. Die Spiele wurden in der vierten Runde mit dem aktuellen Spielstand gewertet so dass man einen Sieger ermitteln konnte.

Der sportliche Sieger war das Team Roland Hartmann, Jochen Schaich und Rainer Prinz die als AVG 2 an den Start gingen. Gefolgt von der „Hecht im Karpfenteich“, Dritter wurde die Traditionself des VfB.
Als Sieger dürfen sich allerdings Alle fühlen die an diesem Abend im Spadelsberg dabei waren, denn jedes Team trug dazu bei, das dieser Abend wieder mal ein ganz spezielles Flair entwickelte. Auf und neben dem Platz herrschte freundschaftliche Stimmung, und nicht einmal der Regen konnte diese beenden, denn nach dem Abruch der Spiele setzte sich diese Stimmung im und um den Lager- und Geräteschuppen der VfBouler fort.
Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, die Turnierleitung und das Bewirtungsteam, denn das ist die Voraussetzung die man für einen solchen Abend braucht.
In diesem Sinne „à la prochaine“ 2017, beim 12. Hobbyturnier.
Allez les boules.
W.F.

Rangliste 

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.