10 Jahre Hobbyturnier

Hobbyturnier-2015-titelEigentlich bedarf es keiner großen Worte um das Hobbyturnier 2015 zu beschreiben. Es war wie in den Jahren zuvor von bester Stimmung geprägt. Obwohl alle Teams den 13. Punkt erzielen wollten, und das auch der Hälfte gelang, waren die ganzen Partien von freundschaftlicher Atmosphäre geprägt. Diese setzte sich auch nach den Spielen beim gemütlichen Zusammensein fort, und das „Savoir Vivre“ der Franzosen war fast zu greifen. Denn wo kann sich Jung und Alt, Frau oder Mann, Leicht- und Schwergewichte beim sportlichen Wettkampf auf Augenhöhe mit Chancengleichheit begegnen. Dies macht unter anderem den Reiz des Boulespiels und insbesondere des Hobbyturniers aus.

Weiterlesen

3. Platz für Tobse und Armin bei der DM Doublette

Bei der vergangenen DM-Doublette in Halle/Saale (16./17. Mai 2015) konnten Tobias Müller und Armin Hogh Ihren schon im letzten Jahr in Stuttgart errungenen 3. Platz verteidigen, bzw. bestätigen.
Die für Neuffens Ba-Wü.- Mannschaft spielenden Akteure konnten wieder über zwei Tage ihre Klasse abrufen. Am Samstag gingen Sie viermal als Sieger vom Feld. Am Sonntagmorgen wartete dann kein geringerer als Jan Garner, die aktuelle Nr. 1 der DPV Rangliste mit Mahmut Tufan (10) auf die beiden Neuffener. In einem hochklassigen Spiel setzten sich Tobse und Armin mit 13:10 verdient durch.

Weiterlesen

1. Häusles-Cup 2015

The same procedure as last year, bei den VfBoulern.

hc-01-15

Werner, Manu und Richard

Wieder ein neuer Sieger, diesmal war es Werner der sich vor Manu und Richard, die ebenfalls 3x erfolgreich waren, den 1. Platz sicherte.
Doch nicht alles war gleich wie 2014, denn für den Tagessieg wurde keine Pfefferschwarze ausgegeben, sondern eine Chorizo-Picante, frisch aus Barca importiert. Uli spendete seine Knax-Gurken und davon wurde auch Gebrauch gemacht. Nächster Termin des Häusles-Cups, dann wieder mit Pfefferschwarze, ist Freitag 26.06. um 18.00 Uhr. Rangliste

Neuffener auf dem Treppchen

alle-vor-dem-SchlossErstmals fand in Baden-Württemberg ein 55+ Turnier statt. 24 Tripletten nahmen an dieser Premiere teil. Als hervorragender Gastgeber erwies sich Bönnigheim. Eine souveräne Turnierleitung, die fünf Spielrunden gekonnt abwickelte. Eine gute Küche und eine entspannte Atmosphäre lies das Wiedersehen nach der Winterpause gelingen.

Weiterlesen